Einkaufs- und Lieferverträge

Einkaufs- und Lieferverträge, vor allem in IT und TK

„Die besten Verträge werden für die Schublade gemacht!“ – getreu diesem Motto bemühen wir uns darum, die künftige Lieferanten- (oder Distributions-) Beziehung von vorn hinein realistisch zu gestalten …

Gerade im High-Tech Sektor sind Lieferantenbeziehungen auf einen langen Zeitraum ausgelegt und nicht selten begibt sich der Kunde technologisch in eine Abhängigkeitsbeziehung: die künftige Produktionsplattform muß in der Zukunft immer wieder an die konkreten Anforderungen angepasst werden. Kein Wunder, wenn ein Kunde sehr genaue Vorstellungen von der künftigen Partnerschaft hat – und davon, wie diese auf persönlicher und haftungsmäßiger Ebene abgesichert werden soll – nämlich z.B. durch definierte Eskalationsmechanismen, Performance Bonds, Pönalen oder Schiedsgerichtsverfahren (Arbitration).

Wir verstehen nicht nur den rechtlichen Hintergrund, sondern vor allem den technologischen Aufwand und die Einbettung in ein Geschäftsmodell: damit beide Seiten zu sachgerechten Regelungen finden, begleiten wir als externe Partei entweder den Lieferanten , den Kunden – oder beide gemeinsam:  z.B. übernehmen wir die Redaktion des kompletten Vertragswerkes, gerne auch auf Englisch, einschließlich späterer Updates.

Oder wir bereiten die Verhandlungsführer auf die möglichen Positionen der Gegenseite vor und ermöglichen so im Vorfeld (für den Lieferanten) Verhandlungen mit z.B. Versicherungen, Vorlieferanten etc. – oder für den Kunden ein flexibles Anforderungsmanagement.

Vereinbaren Sie kostenlos und unverbindlich ein Vorgespräch, um zu klären, wie wir konkret helfen können!